shopping cart Warenkorb
   
flag german     flag british

JHM @ facebook JHM @ facebook

interdisc - CD/DVD Presswerk  

Pianohaus Markus Hübner  



© 2017 JazzHausMusik

cover JHM 208 JHM 208
Hazel Leach
Songs from the Edge
Simin Tander - voc
Tessa Zoutendijk - violin
Esmee Olthuis - ss,as
Laia Genc - p

Die Kunst des Aufeinanderhörens. Simin Tander (Gesang), Laia Genc (Piano), Esmee Olthuis (Saxofone) und Tessa Zoutendijk (Violine) sind "PLoTS", ein Ensemble hochkarätiger Musikerinnen. Sie verbinden ihre Stimmen zu einer musikalischen Einheit zwischen modernem Jazz und gehobenem Songwriting, deren Bestandteile freilich wahrnehmbar bleiben, emotional aber bewegen sie viel mehr: Sie ergänzen sich nicht nur, sie fließen ineinander über. Musikalisches Konzept und Texte des Albums stammen von Hazel Leach ("United Women’s Orchestra", JHM 99 / 123), einer der bekanntesten Aktivistinnen des, wenn man so will, demokratischen Jazz. Einerseits sind die Ideen ihrer Konzepte stark genug, MusikerInnen auf ein gemeinsames Ziel zu verpflichten. Andererseits widmet sie deren kreativem Potenzial große Freiräume. In den Stücken geht es um ein nicht alltägliches Thema: Psychose. Hazel Leach hat sich von Text wie Komposition her so einfühlsam damit beschäftigt, dass die Musikerinnen eigentlich nur noch ausführen mussten. Wie das Ensemble die Stücke aber darüber hinaus ausgestaltet, ist an Einfühlungsvermögen kaum zu überbieten.

www.hazelleach.com
In den Einkaufswagen