Animata – Duality

JHM 255
2018
Kategorie: Duo

Sarah Buechi - voc, lyrics
Christoph Haberer - dr, electronics, perc

1. Craving for more (5'30) / 2. At dawn (6'10) / 3. Teach me (6'35) / 4. Stets i Truure (2'50) / 5. Saturn (5'40) / 6. Five Snares (1'30) / 7. Kobold (5'20) / 8. Sleeping Danger (5'20) / 9. In mishra (6'30) / 10. Many and a few (5'10) / 11. Moonlit Night (6'50)


"Duality" steht für eine musikalische Seelenverwandschaft mit erstaunlichen, vor allem rhythmischen Finessen in Struktur und Improvisation. Alle Kompositionen der Produktion stammen aus der Feder von Christoph Haberer. Sie dienten als Basis für die Melodien und Lyrics, die Sarah Buechi im digitalen Austauschverfahren jeweils dazu entwickelte. Ein altes Schweizer Volkslied in einem speziellen A-Capella-Arrangement von Sarah Buechi, sowie eine Miniatur für fünf Snare Drums komplettieren das Album. Sowohl Christoph Haberer als auch Sarah Buechi kommen ursprünglich vom Jazz und begeben sich mit diesem Projekt in neue musikalische Zusammenhänge, in denen es kompositorisch und improvisatorisch hauptsächlich um die Verbindung von Melodie, Rhythmus und Lyrik - zwischen Naturklang und Elektronik - geht. Bereichert durch ihre vielen Erfahrungen und Begegnungen mit Musikern aus anderen Kulturkreisen sowie Studien u. a. in Indien, Afrika und Amerika lassen die beiden Musiker auf "Duality" beseelte, anrührende, aber auch ekstatische Klanglandschaften entstehen, strukturiert über ihre ganz eigenen Varianten von Melodie, Rhythmus, Scat, Lyrics und Elektronik.

1
Craving for More
2
At Dawn