Stefan Bauer & Michael Heupel – tête-à-tête

JHM 286
2022

Stefan Bauer - vib/marimba
Michael Heupel - fl

1. Summer's Embrace (4'17) / 2. Miniatur II (3'00) / 3. Kartik (8'31) / 4. Miniatur I (2'03) / 5. Meditation (5'50) / 6. Happy Jack (3'03) / 7. Adieu (5'10) / 8. Chorinho (2'42) / 9. Kanion (4'12) / 10. Miniatur III (2'12)

Stefan Bauer lebt seit vielen Jahren in den USA, ist ein ausgewiesener Kenner unterschiedlichster Konzepte im Bereich der Jazz-Improvisation. Ziemlich genau seit den Tagen des 11. September wohnt er nun in New York und arbeitet – wie die meisten der dort ansässigen MusikerInnen – oft an mehreren Projekten zugleich. Einer dieser vielen Ideenpools ist Bauers Duo-Projekt mit dem Kölner Flötisten Michael Heupel. Das vom Publikum gefeierte Konzert beim „Vibraphonissimo“-Festival im Januar 2020 wurde vom Bayerischen Rundfunk mitgeschnitten, und ein Teil davon hat Eingang auf „tête-à-tête“, der ersten CD-Produktion von Bauer & Heupel als Duo, gefunden.

(VÖ: 13.04.2022)

  • "Mit spitzen Lippen und kristalliner Rhythmik spannen sie ihren fragilen, träumerischen, beschwingten Chamber-Sound mit Ramamanis 'Kartik' und dem ohrwurmig schwirrenden 'Chorinho' von Hermeto Pascoal über den Horizon hinaus. Als gerade noch zwei meditierende Mönche mit Bambusflötenton und sanften Wellen und gleich darauf als tirilierende und Glas pickende Happy Jacks."
    (Rigobert Dittmann, Bad Alchemy 114)

>> Übersetzung nötig? / Need a translation? <<
Mate Translate, DeepL